Vertrauen kann man nicht digital aufbauen

Es ist heutzutage noch nicht möglich, die gleichen Informationen digital zu übermitteln, die ein Mensch für den Aufbau von Vertrauen benötigt. Wir bekommen unbewusst unzählige Informationen über alle Sinne, die wir haben. Alleine über den Geruchssinn entscheiden wir, wer für uns ein guter Reproduktionspartner ist oder nicht. Manche können wir eben riechen und manche nicht. Manche können wir sogar so gut und gerne riechen, dass wir uns in sie verlieben. Ginge das je über digitale Medien?

Über die Berührung beim Händedruck werden Unmengen von Informationen durch die Haut gesendet und empfangen, die wir bewusst gar nicht wahrnehmen. Hier entsteht sofort ein vertrautes Gefühl oder eben auch nicht.

Über den Blick wird das Kuschelhormon Oxytocin ausgeschüttet, das wir zur Herstellung von Bindung benötigen.

Über die Körperhaltung entscheiden wir unbewusst, ob wir den anderen für kompetent und führungsstark halten. Das ist bei einer Videokonferenz, bei der wir den anderen nur im Sitzen sehen, niemals so gut möglich.

Gestikulation sehen wir zwar auch über den Monitor unseres Laptops, aber uns fehlen andere Kanäle. Einer der wichtigsten ist für mich als Körperspracheexpertin das Distanzverhalten. Wir zeigen Vertrautheit unbewusst, indem wir – in unseren Kulturkreisen – näher rücken. Je vertrauter wir miteinander sind, je besser wir uns kennen, desto mehr Nähe lassen wir zu. Das kannst du schön auf einer Party oder Netzwerkveranstaltung beobachten. Wer gehört zu wem? Ich liebe dieses Spiel. Natürlich ergibt es nur Sinn, wenn du das dann auch für dich verifizierst. Das ist vor allem hilfreich, wenn du nicht ins Fettnäpfchen treten willst, falls dir einer oder eine aus der Gruppe besonders gut gefällt.

Mein Tipp für alle, die wahre und echte Verbindungen zu ihren Mitmenschen herstellen wollen und dem anderen zugleich die Chance geben wollen, ihn einschätzen zu können:

Triff dich Face to Face, wann immer es geht.

Wie du die Treffen gut meisterst und worauf du beim Körpersprache lesen achten solltest, findest du in meinem Masterkurs Achtung Körpersprache

Hab viel Spaß beim Erriechen deines Gegenübers.

Deine Yvonne

Körpersprachekurs