Kannst du Smalltalk? Ich nicht. Ich tue mich schwer damit. „Schönes Wetter heute, interessante Location, woher kennen Sie den Gastgeber… blabla”.
Wie du auf Netzwerkveranstaltungen sofort ins Gespräch kommst und gestelzten Smalltalk umgehst, das erkläre ich dir gleich. Diesen Trick findest du auch in meinen Wirkungshacks Körpersprache in meinem Shop. Dort habe ich viel wirkungsvolle Nuggets für dich, wie du deine Körpersprache sofort einsetzen kannst, um bestimmte zwischenmenschliche Herausforderungen zu lösen. Hier jetzt ein Beispiel für die erfolgreiche Anwendung des Hacks „Möchtest du auf Netzwerkveranstaltungen sofort ins Gespräch kommen?“
Ich versuche immer besonders eloquent zu sein, wenn ich jemanden zum ersten Mal treffe. Und dabei bin ich so verkrampft, dass mir die unmöglichsten Sprüche rausrutschen. Ich sehe dann an der Körpersprache des anderen, dass er oder sie kurz irritiert die Stirn runzelt oder in Schockstarre verfällt. Peinliche Stille ist die gesprächstötende Folge.
Gestern habe ich wieder mal meinen Trick dagegen ausprobiert und er war wieder erfolgreich. Kein holpriger Smalltalk, im Gegenteil: Sofort war eine gute Stimmung zwischen uns.
Ich wurde einem Herrn von einem gemeinsamen Bekannten vorgestellt. „Das ist Yvonne de Bark, Schauspielerin und Trainerin für Körpersprache und das ist Herr Soundso, Politiker bei der SoundsoPartei“. Und schon hätte diese peinliche Stille entstehen können. Dieses Mal aber nicht. Ich zog die Augenbrauen hoch, lächelte und sagte: „Ja, ich weiß, wir kennen uns.“
Herr Soundso stutzte. Dann sah ich förmlich wie ein paar Synapsen in seinem Gehirn platzten und er zwischen ihnen umherirrte, um mich einzusortieren. Er fragte: „Öhm, sind Sie sicher?“ Ich, mit der Inbrunst der Überzeugung: „Ja klar! Ich weiß jetzt nicht mehr, bei welcher Veranstaltung, aber ich bin mir ganz sicher.“
Er: „Ja, jetzt erinnere ich mich auch, das war doch… Ähm, nee, doch nicht. Also, ich bin mir jetzt echt nicht sicher.“
Ich lachte: „Das macht ja nichts, wir können ja noch mal von vorne anfangen. Und beim nächsten Mal dann wieder, dann können wir’s ja schon.“
Er war ganz schön hartnäckig: „Moment, ich würde mich doch erinnern. Wo könnte das gewesen sein.“
Ich: „Ok, Sie haben mich erwischt. Ich bin unglaublich schlecht in Smalltalk. Deswegen probiere ich gerade eine Methode, um Smalltalk zu umgehen und habe so getan, als ob wir uns kennen. Und? Hat es funktioniert?“
Er lachte laut auf und sagte: „Und wie! Toller Trick, den muss ich mir merken!“
Du musst es nur durchziehen. Tu so, als ob du deinen neu vorgestellten Gesprächspartner schon mal kennengelernt hast. Sofort wirkst du offen, es entsteht eine vertraute Atmosphäre, für die du normalerweise viel Energie aufwänden müsstest.
Das geht übrigens auch, wenn du nicht von anderen vorgestellt wirst. Nimm Blickkontakt auf, hebe die Augenbrauen, lächle und frage „Wie geht’s?“ Erst neulich war ich auf einer Party, auf der mich alle begrüßten: „Hey, wie geht‘s? Auch wieder da?“ Ich stutzte, war verwirrt, suchte in meinem Gedächtnis nach Erinnerungen und wurde nicht fündig. Das war aber garnicht schlimm, denn sie sagten dann ebenfalls: „An deinen Namen erinnere ich mich nicht mehr, aber das kann man ja schnell lösen: Ich bin soundso.“ Ich lachte erleichtert, reichte die Hand und sagte: „Yvonne de Bark, nett dich wiederzusehen.“ Connection completed.
Ich wünsche dir eine wunderbare Zeit, besuch mich gerne auf Instagram, Facebook, LinkedIn oder schau die meinen Youtubekanal mit vielen Tipps über Körpersprache an. Wenn du wissen willst, wie du Körpersprache in Situationen für dich nutzen kannst, welche Wirkung sie in bestimmten Situationen hat und wie du meine Tipps ganz schnell umsetzen kannst, dann hol dir meine Körpersprachetipps. Oder/und bestell dir mein neues Buch “Wirke, wie du willst” und schreib mir, wenn du eine Widmung haben möchtest. Veröffentlichungsdatum 30. August 2019.
Deine Yvonne de Bark
Anfragen